Eisenbahn Förderverein Westsachsen Ostthüringen EFWO "Friedrich List" e. V.

Willkommen

28. Mai 2015   |   weiteres Fahrwochenende auf der Werdauer Waldeisenbahn

/efwokopf

Weiteres Fahrwochenende auf der Werdauer Waldeisenbahn -
mit dem Schienenexpress in den Werdauer Wald am 06. und 07. Juni 2015

Liebe Freunde der Werdauer Waldeisenbahn,

nach der erfolgreichen Prämiere mit dem Schienentrabi zu Pfingsten 2015, wird es auf der Werdauer Waldeisenbahnstrecke am 6. und 7. Juni 2015 ein weiteres Fahrwochenende bei hoffentlich angenehmen Wetter zwischen Werdau-West – Langenbernsdorf – Teichwolframsdorf und Trünzig geben.

Unter dem bekannten Motto „Gemeinsam handeln für mehr Bahn im Land!“ lädt der Eisenbahnförderverein EFWO „Friedrich List“ e.V. mit Vereinsmaskottchen Friedrich zur zweiten Veranstaltung „Naturerlebnis mit der Werdauer Waldbahn“ im Jahr 2015 recht herzlich ein.

Voranmeldungen werden über die e-mail-Adresse – efwo.friedrichlist@googlemail.com oder über die Telefonnummer 0173 4339778(ab 18:00 Uhr) entgegen genommen.

20150606-07_efwo_fahrpl

Fahrplan als PDF-Datei zum Download ->>




17. Mai 2015   |   Pressemeldung: Verlängerte Kooperationsvereinbarung ermöglicht weiteren Betrieb auf der Werdauer Waldeisenbahnstrecke – zu Pfingsten 2015 startet nächstes Fahrtenprogramm

/efwokopf

/20150223-25_efwo_pfingsten2015presse




13. Mai 2015   |   zu Pfingsten 2015 auf der Werdauer Waldbahn unterwegs

/herzwerdwaldb

vorläufiger Fahrplan für die Werdauer Waldbahn zu Pfingsten 2015

Liebe Freunde der Werdauer Waldeisenbahn,

trotz der kurzfristigen Vorlaufzeit veröffentlichen wir hiermit den Fahrplanentwurf für das Pfingstdraisinen-Fahrtenprogramm vom 23. bis 25. Mai 2015 auf dem Streckenabschnitt Werdau-West – Langenbernsdorf – Teichwolframsdorf - Trünzig.

Zum Einsatz gelangt die historische Handhebeldraisine des Thüringer Eisenbahnvereins TEV aus Weimar. Von Werdau-West aus wird ein weiteres originelles Schienenfahrzeug zum Einsatz gelangen.

Voranmeldungen werden über die e-mail-Adresse – efwo.friedrichlist@googlemail.com oder über die Telefonnummer 0173 4339778(ab 18:00 Uhr) entgegen genommen.

Eine entsprechende Presseerklärung folgt noch. Es können noch Änderungen erfolgen.

/20150223-25_efwo_pfingsten2015new

Fahrplan als PDF-Datei zum Download ->>




10. Mai 2015   |   Pressemeldung - Limbach-Oberfrohnaer Eisenbahnverein LOEV e.V.

Muldentalbahn unter Dampf – „Für mehr Bahn im Land!“

unter diesem Motto führt der Limbach-Oberfrohnaer Eisenbahnverein (LOEV e.V.) vom 15. bis 17. Mai 2015 auf der Muldentalbahn Sonderfahrten mit der Dampfdraisine von Lutz Lochau aus Leipzig durch.

Am 15. und 17. Mai 2015 wird der Streckenabschnitt Wolkenburg – Penig – Amerika – Rochsburg – Rochsburger Tunnel mehrmals befahren. Am Samstag den 16. Mai 2015 wird der Streckenabschnitt Waldenburg – Wolkenburg – Penig unter Dampf erstmals seit 6 Jahren wiederbelebt.

Somit ist es vorerst einmalig möglich, diesen Streckenabschnitt wieder zu befahren. 2009 wurde der Abschnitt Wolkenburg – Waldenburg in Zusammenarbeit mit dem Zwickauer Kooperationspartnerverein EFWO „Friedrich List“ e.V. mit der historischen Handhebeldraisine des Thüringer Eisenbahnvereins aus Weimar zuletzt befahren.

Für das Fahrtenprogramm gelten ein entsprechender Fahrplan und eine Fahrpreistabelle für den knapp 18 Kilometer langen Streckenabschnitt. Die erste Fahrt startet am Freitag den 15. Mai 2015 so 10:00 Uhr am Bahnhof Wolkenburg in Richtung Rochsburger Tunnel und kostet inklusive Rückfahrt für einen Erwachsenen 18,- EURO, ermäßigt 9,- EURO. (Der Zu- und Ausstieg kann am Tunnel selbst nicht erfolgen, hierfür sind die fahrplanmäßigen Halte am Bahnhof Rochsburg vorgesehen.) Eine komplette Fahrt von Waldenburg nach Penig und zurück kostet am Samstag den 16. Mai 2015 18,- EURO, ermäßigt 9,- EURO. Voranmeldungen bzw. Reservierungen können für die Fahrten über die Internetadresse tonirm@gmx.de oder telefonisch unter 0177 2386976 getätigt werden.

Der LOEV e.V. hat in Zusammenarbeit mit der Deutschen Regionaleisenbahngesellschaft DRE GmbH, der Pächter der Eisenbahnstrecke Glauchau – Rochlitz – Großbothen, viel Arbeit und Ehrenamt in den letzten Wochen in die Ertüchtigung des bei der Veranstaltung beanspruchten Streckenabschnittes investiert. Gleichzeitig setzt der Verein, auch als Mitglied im Deutschen Bahnkunden-Verband (DBV e.V.), mit der Dampfaktion im Muldental ein Signal für den Erhalt und die Wiederbelebung der Muldentalbahn.

/20150515-17 LOEV_Fahrplan_MTB

Fahrplan als PDF-Datei zum Download ->>




30. April 2015   |   Aktuelle Ausgabe Bahnpost Nr. 1/2015




efwo-bp2015-1-index

    Aus dem Inhalt
    Seite 1 -
  • Werdauer Waldeisenbahn von Heuschrecken befallen
    Seite 2 - Nachrichten
  • Werdauer Waldbahn 2015 trotz vieler Nachfragen ohne Fahrtenprogramm
  • Seriösität des Werdauer Waldbahnverkauf bleibt fragwürdig
  • Bahnhof Seelingstädt – EFWO hilft DRE mit Arbeitseinsätzen
  • Abrissarbeiten an der ehemalige Einsatzstelle Greiz
    Seite 3 - Technische Denkmale sind Kulturdenkmale
  • Denkmal- oder Korruptionsdebatte zur Werdauer Waldeisenbahn?
  • Bei anderen gelesen - Denkmal-Status verhindert Ausbau zum Radweg
  • Einer von einigen? – Kommentar des Eisenbahnfördervereins EFWO „Friedrich List“ e.V.
  • Nachgehakt – Alles merkwürdig
    Seite 4 - Verkehr und Gesellschaft
  • Blick zur Wipperliese - Protest für die Bahn!
  • Das letzte Geleit
    Seite 5 - Friedrich's Waldeisenbahn
  • Technischer Fortschritt?
  • Waldbahntraum
    Seite 6 - Gegen das Vergessen
  • Aus dem Archiv – Zum 70. Jahrestag der Befreiung vom Hitlerfaschismus - Naziherrschaft und Neubeginn 1945 im RAW Zwickau
    Seite 7 - Bahnkundeninformation
  • DB-Fernverkehrs-Kundenoffensive: Ein Treffer!
  • Aufruf zu einer Petition - "Finanzierung des Regional- und S-Bahn-Verkehrs sichern – Massive Fahrpreiserhöhungen vermeiden!"
  • Werbung
    Seite 8 -
  • Terminhinweise für Bahnkunden und Eisenbahnfreunde
  • Werbung
  • Impressum



26. April 2015   |   Wahlen zum Vereinsvorstand

Die Gesamtmitgliederversammlung des Eisenbahnfördervereins EFWO "Friedrich List" e.V. wählte am 25. April 2015, nach Bestätigung des Kassenberichtes für das Kalenderjahr 2014 und der Entlastung des alten Vereinsvorstandes, den neuen Vereinsvorstand.

Demnach sind wieder gewählt worden:

  • Vorsitzender - Uwe Kleinitzke,
  • Geschäftsführer - André Ackermann,
  • Schriftführer - Uwe Adamczyk.
  • Als neues Vorstandsmitglied wurde Alexander Kluge zum Beisitzer gewählt.




01. April 2015   |   Ostergruss

20150401 efwo-ostergruss




15. Dezember 2014   |   Pressemeldung - Sächsischer Teil der Werdauer Waldbahn steht unter Denkmalschutz

pm20141215efwo










Allgemeine Informationen

Unsere nächsten Arbeitseinsätze

Arbeitseinsätze finden in der Regel Freitag und Samstag statt. Wer die Arbeitseinsätze unterstützen möchte kann sich hierzu mit dem Verein telefonisch unter 0173 4339778 bzw. per Mail unter efwo.friedrichlist@googlemail.com in Verbindung setzen.


Günstig Holz abzugeben:

Es besteht die Möglichkeit das im Rahmen der durchgeführten Arbeitseinsätze entstandene Schnittholz gegen eine Spende zu beziehen. Das Holz eignet sich als Brennholz und ist nach Absprache in verschiedenen Größen, Arten - abhängig vom derzeitigen Aufkommen - erhältlich. Auch hierzu kann sich telefonisch bzw. per Mail zwecks Abstimmung mit dem Verein in Verbindung gesetzt werden. Mit dem Erlös finanziert unser Verein die Durchführung weiterer ehrenamtlicher Arbeitseinsätze.